Schwalm-Eder-Kreis
Schwalm-Eder-Kreis
Integrationskompass Schwalm-Eder
Integrationskompass Schwalm-Eder

Das "Dust" -Projekt

„Dust“ ist das persische Wort für Freund/Freundin, dem Klang nach in unsere Sprache übersetzt.

Elf Fachoberschülerinnen und Schüler der Reichspräsident Friedrich-Ebert Schule der Jahrgangstufe 12 habe sich freiwillig in das Projekt eingewählt. Seit August 2016 unterstützen sie geflüchtete MitschülerInnen der InteA Klassen. So soll den Geflüchteten der Eintritt in die Schulgemeinschaft erleichtert werden. Die Schülerinnen und Schüler stehen ihnen als Ansprechpartner und Unterstützer zur Seite.  Ziel des Projektes ist es freundschaftliche Kontakte anzustoßen und so zur Integration der InteA Schülerinnen und Schüler beizutragen. Zeitgleich findet ein intensiver, interkultureller Austausch statt.

Die Inhalte des Projektes werden von den Fachoberschülerinnen und Schülern selbst entwickelt und gestaltet. Die Schulsozialarbeiterin Andrea Meixner und der Lehrer Helmut Meyer bieten den Rahmen für das Projekt und helfen bei Fragen weiter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WIR Fallmanagment des Schwalm-Eder-Kreises