Integrationskompass Schwalm-Eder
Integrationskompass Schwalm-Eder

Asylberechtigte

Asylberechtigt sind die Flüchtlinge, die im Asylverfahren nach Art. 16a des Grundgesetzes  als politisch Verfolgte anerkannt wurden.

 

Asylberechtigte erhalten eine Aufenthaltserlaubnis für drei  Jahre. Nach frühestens drei Jahren kann unter bestimmten Voraussetzungen, wie etwa die Sicherung des Lebensunterhaltes und ausreichende Sprachkenntnisse, eine unbefristete Niederlassungserlaubnis erteilt werden, wenn das BAMF kein Widerrufsverfahren einleitet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WIR Fallmanagment des Schwalm-Eder-Kreises