Integrationskompass Schwalm-Eder
Integrationskompass Schwalm-Eder

Qualifizierung und Beschäftigung

Qualifizierung und Beschäftigung

In diesem Projekt erhalten junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren in der Kombination von Qualifizierung und Beschäftigung die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss nachzuholen und neue, auf das Berufsleben bezogene, Erfahrungen zu sammeln.

Unser Ziel ist arbeits- und ausbildungssuchend gemeldete Jugendliche und junge Erwachsene ohne Berufsabschluss, Schulabgänger mit und ohne Schulabschluss und „schulmüde“ Jugendliche, die gefährdet sind, den Anschluss an das Berufsleben zu verlieren oder ihn bereits verloren haben, in Arbeit und in die Gesellschaft zu integrieren.

Insbesondere sozial Benachteiligte, Migranten, Flüchtlinge, Jugendliche und junge Erwachsene mit schwerwiegenden Bildungsdefiziten, Ausbildungsabbrecher, An- und Ungelernte bedürfen besonderer Betreuung.

Das Projekt beinhaltet Trainings-, Orientierungs- und Qualifizierungsangebote  sowie sozialpädagogische Betreuung. In den verschiedenen Projekten Nachbarschaftsgarten, Garten- und Landschaftsbau, Holz- und Malerwerkstatt sowie Gastronomie und Küche werden berufsspezifische Tätigkeiten unter Anleitung durchgeführt.

Unsere Ziele

  • Qualifizierung und berufliche Orientierung fördern
  • zur eigenständigen Existenzsicherung hinführen
  • Vermittlung in Arbeit und Ausbildung
     

Unsere Leistungen

  • Aufarbeiten der Berufsbiografien
  • Ermittlung beruflicher Fähigkeiten
  • Kenntnisvermittlung in Fachpraxis
  • Abbau von Vermittlungshemmnissen

 

Ansprechpartner:

Frau Ebert

Ostpreußenweg 3

34576 Homberg (Efze)

Tel.: 05681 93664-16

Mobil: 0176 57631075

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WIR Fallmanagment des Schwalm-Eder-Kreises