Schwalm-Eder-Kreis
Schwalm-Eder-Kreis

Eignungsfestellung

Zielgruppe:

  • Alle Personen die sich im Asylbewerberleistungsbezug befinden oder anerkannte Flüchtlinge

Maßnahmendauer:

  • 3 Wochen / 25 Wochenstunden

Maßnahmenziel:

  • Erkennen von Potentialen
  • Kompetenzerfassung und Fähigkeiten Feststellung

Maßnahmeninhalt:

  • Erhebung der biographischen Daten einschließlich Schul- und Berufsausbildung und zugehöriger Zertifikate
  • Erhebung von Daten zur Familien – und Wohnsituation und zum sozialen Netzwerk
  • Test des Alphabetisierungsgrades
  • Sprachstandserhebung (Deutsch, Englisch etc.) mit Orientierung am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER)
  • Test von Lese- /Schreib- und mathematischen Fähigkeiten
  • Test von Auffassungsgabe, Lernfähigkeit und Konzentrationsvermögen
  • Einsatz geeigneter möglichst sprachunabhängiger Test  wie Hamet 1 und 2 oder ähnlicher Testverfahren

Praktische Erprobung in ausgewählten Berufsfeldern in Werkstätten oder mit Hilfe von betrieblichen Hospitationen oder durch Projektarbeiten im Umfang von mind. einer Woche.

 

Zuweisung:

  • Betreuungsstelle für Zuwandrer
  • Jobcenter Schwalm Eder
  • Agentur für Arbeit

Ort und Zeit

  • IWA-Hessenschule, Carl-Benz-Str. 3, 34576 Homberg
Druckversion Druckversion | Sitemap
© WIR Fallmanagment des Schwalm-Eder-Kreises